1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

GDI-DE - Geodateninfrastruktur Deutschland

Die Geodateninfrastruktur Deutschland (GDI-DE) ist ein gemeinsames Vorhaben von Bund, Ländern und Kommunen. Mit der GDI-DE wird die länder- und ressortübergreifende Vernetzung raumbezogener Daten (Geodaten) für die Unterstützung von effizienten Entscheidungsprozessen in Verwaltung, Wirtschaft und Politik in Deutschland gefördert.

Das Geodatenzugangsgesetz vom 10. Februar 2009 bildet die rechtliche Grundlage für den Aufbau einer nationalen Geodateninfrastruktur und dient der Umsetzung der INSPIRE-Richtlinie auf Bundesebene.

Ausführliche und aktuelle Informationen zur Geodateninfrastruktur Deutschland sowie zur INSPIRE-Umsetzung in Deutschland finden Sie auf der Seite der GDI-DE.

Bei Fragen und für weitergehende Informationen wenden Sie sich an die Koordinierungsstelle GDI-DE.

Marginalspalte

Logo GDI-DE 

Kontakt GDI-DE