1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Geodateninfrastruktur Sachsen

Der Freistaat Sachsen steht in den kommenden Jahren vor der Aufgabe, die von INSPIRE geforderte technische, rechtliche und organisatorische Zusammenarbeit auf lokaler und regionaler Ebene zu gewährleisten. Dabei ist die Umsetzung von INSPIRE Motor für die Entwicklung einer funktionierenden GDI Sachsen. Die im Zuge der Umsetzung von INSPIRE entwickelten Technologien, Systeme und Methoden bilden die technische Basis für eine umfassende und gewinnbringende Nutzung aller Geoinformationen im Freistaat Sachsen und darüber hinaus.

Das Sächsische Geodateninfrastrukturgesetz (SächsGDIG) schafft den rechtlichen Rahmen für den Betrieb der Geodateninfrastruktur im Freistaat Sachsen. Es bildet die Grundlage für die landesrechtliche Umsetzung der Vorgaben der INSPIRE-Richtlinie der Europäischen Gemeinschaft und des Geodatenzugangsgesetzes des Bundes.

Nationale Umsetzung von INSPIRE

Das SächsGDIG gilt für alle geodatenhaltenden Stellen im Freistaat Sachsen. Mit dem Gesetz werden Regelungen für die Erfassung und Verwaltung von Geodaten und Metadaten sowie die Bereitstellung von Geodatendiensten und Netzdiensten getroffen. Im Weiteren finden sich Festlegungen zum Zugang und zur Nutzung der Geodaten und Geodatendienste.

Organisation

Organisatorisch obliegt dem Staatsministerium des Inneren (SMI) die Koordination des Betriebes der GDI Sachsen. Der Staatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung (GeoSN) unterstützt das SMI dabei und nimmt darüber hinaus folgende Aufgaben wahr:

  • Steuerung und Überwachung der technischen Funktionsfähigkeit der GDI Sachsen,
  • Bereitstellung des landesweiten Metadateninformationssystem (MIS) und der zentralen Netzdienste,
  • Betrieb des Geoportals Sachsen,
  • Prüfung der von den geodatenhaltenden Stellen bereitgestellten Netzdienste sowie
  • Bereitstellung von dezentralen Netzdiensten für die geodatenhaltenden Stellen.

Die Organisationsstruktur der GDI Sachsen stellt sich wie folgt dar:

Struktur der GDI Sachsen

Für Fragen rund um die GDI Sachsen wenden Sie sich bitte an die Koordinierungsstelle Geodateninfrastruktur beim GeoSN.

Marginalspalte

Logo gdi.initiative.sachsen.de
 

Kontakt

  • Telefon0351 8283-8420