1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Glossar Geodateninfrastruktur (GDI) Sachsen

  A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Z

Zentrale Komponenten

Nach Maßgabe des SächsGDIG wird der Freistaat Sachsen

  • für die zentralen Aufgaben (insbesondere Steuerung der GDI Sachsen, Bereitstellung von Metadaten und Betrieb eines Geoportals) und
  • für die Unterstützung der ghS bei der Erledigung ihrer dezentralen Aufgaben (Bereitstellung von Geodatendiensten und Diensten zur Abwicklung des elektronischen Geschäftsverkehrs für den Zugang zu Geodaten)

zentrale Komponenten aufbauen und betreiben.

Die Zentralen Komponenten der GDI Sachsen bestehen aus folgenden Anwendungen:
Geoportal
Geoviewer (Sachsenatlas)
Metadatenkatalog (GeoMIS.Sachsen)
Geoshop
Geodiensteserver
Geodienstesecurity
Geodienstemonitoring
Geodatenaufbereitung
Geodatenspeicherung

Die Zentralen Komponenten der GDI Sachsen werden gleichzeitig als Basiskomponente Geodaten (GeoBak 2.0) im Rahmen des E-Government im Freistaat Sachsen eingesetzt.

zentrales MIS (Rolle)

Beim zentralen Metainformationssystem (MIS) "GeoMIS.Sachsen" handelt es sich nicht um eine Person, sondern um einen System-Akteur bzw. eine Systemkomponente innerhalb der GSZ. Im zentralen MIS werden Metadaten der ghS des Freistaates Sachsen vorgehalten bzw. verlinkt und sowohl über einen Suchdienst als auch über eine Web-Oberfläche publiziert.

Marginalspalte

Logo gdi.initiative.sachsen.de
 

Kontakt

  • Telefon0351 8283-8420