1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

14. Sächsisches GIS-Forum des GDI Sachsen e.V.

"Geoinformation & Digitalisierung" lautete das Motto des vom Verein GDI Sachsen e.V. im Dresdner Rathaus veranstalteten 14. Sächsischen GIS-Forums. Traditionell zweigeteilt, diskutierten am 31.01.2017 über 90 Teilnehmer im Technischen Workshop "Open Data" rechtliche Aspekte und praktische Fragen zur Nutzung von offenen Daten. Eindrucksvoll zeigten sich an mehreren Beispielen die Bedeutung sowie die Potentiale bei deren Einbindung in kommerzielle Geoanwendungen. Mit zunehmender Bereitstellung offener Daten durch die Verwaltungen und deren Verknüpfung mit Daten anderer Informationsquellen ergeben sich zahlreiche Nutzungsszenarien, auch für die Aufgabenerledigung in der Verwaltung selbst.

Das Forum am 01.02.2017 eröffnete der neu gewählte Vereinsvorsitzende Herr Opitz. Mit herzlichem Beifall würdigten die über 130 Anwesenden die Verdienste des langjährigen Vorsitzenden Prof. Lilienblum. Die Vorträge im Forum boten wieder ein breites Spektrum an Informationen zu Geodateninfrastrukturen auf Landes- und kommunaler Ebene sowie zu GIS-Anwendungen in verschiedenen Bereichen. Industrie 4.0 und GIS - die Keynote veranschaulichte die rasant zunehmende Digitalisierung und Vernetzung in unserem Umfeld. Diese erfordert eine integrale Betrachtung und Verarbeitung der stark wachsenden, oft ortsbezogen Informationsmengen - fachübergreifend und zunehmend in Echtzeit.

10 Jahre INSPIRE gaben Anlass, sowohl im Rück- als auch im Vorblick den Stand der Umsetzung in der GDI Sachsen zu betrachten und über die im Projekt Sax4INSPIRE zur Bereitstellung landesweiter INSPIRE-konformer Geodatensätze gewonnenen sächsischen Erfahrungen zu berichten. Ein gutes Beispiel für die Einbindung der zentralen INSPIRE-Geodatendienste sowie die enge Zusammenarbeit von Landkreisverwaltung und zahlreichen Gemeinden in einer kommunalen GDI präsentierte der Vogtlandkreis.

Der vom Verein GDI Sachsen e.V. ausgelobte GIS-Award Wirtschaft ging an die Ingenieurgesellschaft für Rohrleitungssanierung mhH Sachsen (IRS) für die Entwicklung und den Einsatz einer Fachschale für den Gewässerunterhalt, insbesondere für Gewässer II. Ordnung in kommunaler Zuständigkeit.

Auf der begleitenden Fachausstellung informierten auch in diesem Jahr zahlreiche Aussteller über ihre Produkte und Leistungsangebote.

Die Vorträge zu INSPIRE in Sachsen sowie zur Geodateninfrastruktur Vogtlandkreis können hier heruntergeladen werden:

Weitere Vorträge und Bildimpressionen von der Veranstaltung finden Sie auf der Homepage des GDI-Sachsen e.V.

Marginalspalte

Logo gdi.initiative.sachsen.de
 

Kontakt

  • Telefon0351 8283-8420