1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Portierung von Geodatendiensten

In Zusammenarbeit mit dem Sächsischen Staatsministerium des Innern (SMI) und dem Sächsischen Oberbergamt (OBA) portierte der GeoSN ausgewählte Geodatendienste auf eine neue Betriebsplattform. Seit dem I. Quartal 2018 werden im Auftrag des SMI acht Geodatendienste zum Verwaltungsatlas (Ver- und Entsorgung, Schulstandorte, Justizverwaltung, Gesundheit, Wahlkreise, Kommunalverwaltung, Polizei, Finanzverwaltung) auch über die E-Government-Basiskomponente Geodaten bereitgestellt. Des Weiteren wurden drei Geodatendienste des OBA (Hohlraumkarte, Bergaufsichtskarte, Berechtsamskarte) neu aufgesetzt. Die Kartendienste stehen jeweils unter einer neuen URL zum Aufruf bereit und können mit der bisherigen URL nicht weitergenutzt werden. Weitere Informationen stehen über die Suche im Geoportal Sachsenatlas oder im Landesmetadatenkatalog GeoMIS.Sachsen zur Verfügung.

Marginalspalte

Logo gdi.initiative.sachsen.de
 

Kontakt

  • Telefon0351 8283-8420