1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

16. Sächsisches GIS-Forum des GDI Sachsen e.V.

"Vernetzung von Geobasis-, Geofach- und Fernerkundungsdaten - Ressource der Digitalisierung" hieß das Motto des 16. Sächsischen GIS-Forums im Plenarsaal des Dresdner Rathauses. Weit über 100 Teilnehmer folgten den spannenden Vorträgen und diskutierten aktuelle Fragen rund um die Bereitstellung und Nutzung von Geoinformationen in verschiedenen Bereichen und Anwendungsfällen. Fernerkundung, Augmented Reality, BIM, Offene Geodaten – auch für Lehre und Forschung, Fachkräftemangel, hochpräzise Positionierungsverfahren und künstliche Intelligenz seien als Stichpunkte genannt.

Die bereits traditionell am Vortag durchgeführten Workshops fanden in diesem Jahr an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden statt und wurden von Teilnehmern aus Landes- und Kommunalverwaltungen sowie Unternehmen aus dem GIS-Bereich gut besucht. Der Workshop "Geoportal Sachsenatlas – Schnittstelle zu E-Government und INSPIRE" vermittelte einen Einblick in die vielfältigen Funktionen und Verwendungsmöglichkeiten des Geoportals Sachsenatlas als Bestandteil der E-Government-Basiskomponente Geodaten und Karten (GeoBAK). Mitarbeiter des GeoSN gaben in praktischen Übungen Tipps und Hilfestellungen zur Recherche und Verwendung von behördlichen Geodaten des Freistaates Sachsen und demonstrierten in einem Anwendungsbeispiel die Nutzung von INSPIRE-Diensten verschiedener Länder und Themen im Geoportal Sachsenatlas.
Begleitet von Mitarbeitern der Fakultät Geoinformation der Hochschule trainierten die Teilnehmer den praktischen Einstieg in die Themen "PostgreSQL/PostGIS als Geodatenbanksystem" sowie "Mein erstes Python-Plug-in". Das Feedback zu allen drei Workshops fiel durchweg positiv aus.

Workshops und Forum nutzten die Teilnehmer in gewohnter Weise zum gegenseitigen Informationsaustausch. Dazu bot auch die begleitende Fachausstellung wieder zahlreiche Anknüpfungspunkte. Firmen, Verbände und Verwaltungen präsentierten ihre aktuellen Produkte und Leistungsangebote im Geoinformationswesen.

Die Vorträge und Bildimpressionen von der Veranstaltung finden Sie auf der Homepage des GDI-Sachsen e.V.

Marginalspalte

Logo gdi.initiative.sachsen.de
 

Kontakt

  • Telefon0351 8283-8420